Auch wenn die Kontakt-Bestimmungen in Pandemiezeiten mehr als unerfreulich sind, ist die Durchführung des Lehrbetriebs (Erwachsenbildung und vergleichbare Angebote ) in Präsenzform unter Einhaltung der 3-G-Regeln weiterhin machbar. Freilich unter Einhaltung der bereits etablierten Hygienemaßnahmen (Mindestabstand, Lüften der Innenräume etc.) Das bedeutet: Cranio-Kurse dürfen noch stattfinden, falls sich etwas ändert werden wir selbstverständlich hierauf Rücksicht nehmen.

In stiller Tiefe den „Atem des Lebens“ ertasten.

In unseren 5-tägigen Wochenend-Basis-Kursen erleben und erlernen Sie über manuelle Methoden Cranio Sacraler Therapie (integrative Ostheopatie) absichtsloses Lauschen und liebevolle Präsenz um Erstarrtes wieder in Bewegung zu bringen. Um aus gedachten Gefühlen in ein feines Lauschen aus dem Herz heraus zu kommen. Wir alle sind fühlende Wesen und können das – tatsächlich!

Zu tiefst bestätigt und gewürdigt werden Sie aus diesem Kurs viel Kraft und Klarheit für sich mitnehmen. Eine ungewohnte Leichtigkeit und zarte Anfänge von Selbstliebe werden Sie auf ihrem weiteren Weg daran erinnern, welch wunderbares Geschöpf Sie sind und wie sehr Ihre innere Weisheit mit Allem verbunden ist. Ob und wie Sie den Cranio Sacral Rhytmus (CSR) ertasten, ist dabei garnicht mal so wichtig. Lassen Sie sich überraschen – In uns steckt mehr als wir denken 😉

Bei allen Kursen besteht die Möglichkeit, zusätzlich und begleitend einen Zertifizierungskurs zum „Gesundheitspraktiker (BfG)“ zu absolvieren. Wenn Sie wissen, wollen warum das sinnvoll sein kann, lassen Sie uns sprechen.

>> zu den Terminen (klick)

„Sicher und geborgen, ganz bei mir, willkommen und vom Leben geliebt … „

Ebenfalls in einer kleinen Gruppe von 6-8 Personen lernen und erleben wir an 5 aufeinder folgenden Tagen im Vertiefungs-Kurs, was sich dem Behandler über den CSR mitteilen möchte, welche tiefer liegenden Blockaden gelöst werden wollen. Abwechselnd gegenseitig „palpieren“ wir Bewegungen im Bindegewebe , Einschränkungen der Beweglichkeit an knöchernen Strukturen bishin zu sogg. Energiezysten. Hier abgekapselte Erfahrungen, emotionale Ladungen, gespeicherte Verletzungen können sich sanft und ohne Drama lösen. Derart gebundene Energie wird wieder frei – steht dem jetzigen Leben wieder zur Verfügung – Sie fühlen sich stärker, auf alle Fälle aber leichter. Zu keiner Zeit wenden wir Kraft an, oder wollen etwas erreichen. Wir folgen dem was sich leicht anfühlt – keine Konfrontation. In absichtsloser Präsenz und offenen Herzens gehen wir den gesundheitspraktischen Weg – biodynamisch.

Zum Ende des Kurses zeigen sich in einer systemischen Aufstellung weitere Verwirrungen, tief berührt und liebevoll gehalten durch die Gruppe, können sich alte Anhaftungen regelrecht ablösen, Intergration statt Abspaltung ist hier der Weg zu mehr Bewußtheit und Lebenskraft. Auch hier folgen wir nur dem, was sich auch wirklich zeigen will, weshalb die „Cranio-Erfahrung“ hierfür eine wirkungsvolle Vorarbeit ist und hilft aus dem Herzen heraus zu lauschen.

>> zu den Terminen (klick)

Kurstermine und Kosten „Cranio-Sacrale-Biodynamik“

Cranio-Basis-Kurse an 3 Wochenenden, in sich abgeschlossen, keine medizinischen Vorkenntnisse notwendig.
Kursgebühr: Cranio-Sacrale-Biodynamik € 695,–
Zertifizierungskurs: Gesundheitspraktiker DGAM (BfG) € 310,–
Immer Samstag, Sonntag von 9:00 – 18:00

Kurs EINS (Januar-Februar)
Sa./So. 29.01.-30.01.; Sa./So. 12.02.-13.02.; Sa. 26.02.

Kurs ZWEI (März-April)
Sa./So. 12.03.-13.03.; Sa./So. 19.03.-20.03.; Sa. 09.04.

Kurs DREI (April-Mai)
Sa./So. 23.04.-24.04.; Sa./So. 07.05.-08.05.; Sa. 21.05.

Kurs VIER (September-Oktober)
Sa./So. 10.09.-11.09.; Sa./So. 17.09.-18.09.; Sa. 01.10.

Seminarort: Domizil Via Claudia, Kirchweg 10, 86944 Unterdießen. https://www.domizil-viaclaudia.de/
Wir sind hier als Selbstversorger gebucht, das heißt, Ihr müßt selbst für euere Verpflegung sorgen. Online könnt Ihr die Gegend ja schon mal erkunden, den Weg dort hin planen. Vielleicht findet ihr Fahrgemeinschaften oder für ein Wochenende eine nette Bleibe in der wunderschönen Gegend. https://www.bayregio.de/unterdiessen/
Mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken, kurze Fingernägel, kein Parfum. Wenn du  eine Lieblingsdecke oder etwas Vergleichbares hast, bitte mitbringen. Beim „Behandelt werden“ fährt der Körper runter, es könnte einem leicht kalt werden. Die Corona-Richtlinien schreiben vor, dass jeder seine eigenen „Sachen“ mitbringt und diese auch nach dem Kurs wieder mit nach Hause nimmt … genauer habe ich es hier beschrieben (klick).

Falls du  Fragen hast oder vielleicht einen Schnuppertemin buchen möchtest, bitte einfach melden – am besten per E-Mail: alberti@wdsh.de, whatsapp oder abends am Telefon: 0172 – 823 35 34

Kurstermine und Kosten „Bewußtheit und Veränderung“

Cranio-Intensivkurs an 7 Tagen, aufbauend auf erste Cranio-Erfahrungen (berühren und berührt werden, absichtslos dem folgen, was sich zeigen möchte, …) geht es in diesem Kurs noch mehr in die Tiefe, ins Systemische, an Blockaden und Glaubenssätze. Es geht noch viel mehr um dich selbst. Um Intergration und Verwandlung für mehr Klarheit und Kraft aus dir selbst heraus. Einer persönlichen Standortbestimmung folgen Annäherung von Herz und Verstand (innerer Wertekompass) und eine Neuausrichtung – der Intuition folgend. Muster und Glaubenssätze werden als „Anhaftungen“ offenbar und du lernst sie zu lösen.

Direkt im Anschluss wird diese Arbeit an zwei Tagen noch weiter „verankert und veredelt“. Danach bist du zertifizierter Gesundheitspraktiker (BfG) und Teil der DGAM und bekommst mit deinem Wirken eine professionelle Heimat.

6 oder 8 TeilnehmerInnen, plus Coach und AssistentIn – in Unterdiessen / Landsberg Seminarhaus „Via Claudia“.

Kosten:
7 Übernachtungen für € 230,–
Verpflegung (Mittag und Abend) € 280;–
Zertifizierungskurs: Gesundheitspraktiker DGAM (BfG) € 310,– (exklusiv und nur für uns)
Kursgebühr: Bewußtheit und Veränderung € 1500,–

Kurs EINS (Juli)
So. 10.07.-17.07.2022
Anreise bereits am So. 10.07. ab 17:00, gemeinsames Abendessen, Ankommen
Kursstart Mo. 11.07. um 9:00
Abreise, So. 17.07. ab 16:30

Kurs ZWEI (Juli)
So. 24.07.-31.07.2022
Anreise bereits am So. 24.07. ab 17:00, gemeinsames Abendessen.
Kursstart Mo. 25.07. um 9:00
Abreise, So. 31.07. ab 16:30

Grundsätzliches:
Nach 2 unplanbaren Jahren habe wir erfahren, wie flexibel wir sein können wenn es um Planung geht. Niemand weiß was uns die nächste Zeit bringt, darum möchte ich an dieser Stelle hervorheben wie „wenig fix“ und garantiert diese Angebote und Berechnungen hier grad sind. Zeit- und Kostenpläne waren in der Vergangenheit das Papier nicht wert und dennoch konnten wir unsere Seminare durchführen – mal so mal anders aber es wird stattfinden. Wenn wir nur klar und entschlossen bleiben, schaffen wir es auch dieses Jahr wieder.  Darum meine Bitte: anmelden! Möglichst früh, dann haben wir schon mal uns sicher. Der Rest findet sich dann.

Seminarort:
Domizil Via Claudia, Kirchweg 10, 86944 Unterdießen. https://www.domizil-viaclaudia.de/

Mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken, kurze Fingernägel, kein Parfum. Wenn du  eine Lieblingsdecke oder etwas Vergleichbares hast, bitte mitbringen. Beim „Behandelt werden“ fährt der Körper runter, es könnte einem leicht kalt werden.

Falls du  Fragen hast oder vielleicht einen Schnuppertemin buchen möchtest, bitte einfach melden – am besten per E-Mail: alberti@wdsh.de, whatsapp oder abends am Telefon: 0172 – 823 35 34